Referent/in Profiling

Amt für Statistik Berlin-Brandenburg

Fri, 23 Dec 2016 12:21:40 GMT

Description

Für unser Referat „ Unternehmensregister, Gewerbeanzeigen, Insolvenzen“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

eine Referentin bzw. einen Referent (Wirtschaftswissenschaftler/in) für die Analyse komplexer Unternehmensstrukturen / Profiling

Ihr Aufgabengebiet:

Das „Profiling“ von Unternehmensgruppen ist ab 2017 als neue Daueraufgabe der amtlichen Statistik zu implementieren. Beim Profiling handelt es sich um eine Methode zur Analyse der rechtlichen, operationalen und buchhalterischen Struktur von Unternehmensgruppen auf nationaler und internationaler Ebene zur Identifikation der statistischen Einheiten dieser Gruppen im Sinne der Europäischen Einheitenverordnung. Die Ergebnisse des Profilings werden in das statistikinterne Unternehmensregister übernommen und bilden die Grundlage für die Ermittlung konsolidierter wirtschaftsstatistischer Daten für komplexe statistische Unternehmen.

Zu Ihren Aufgaben gehört die Mitwirkung an der Planung, Umsetzung, Koordinierung und Weiterentwicklung der Methode des (Automatic-, Light-, Intensive-) Profiling für Unternehmensgruppen, deren Sitz des Gruppenoberhauptes sich in den Bundesländern Berlin oder Brandenburg befindet. Um diejenigen Akteure herauszuarbeiten, die unter einheitlicher Leitung gemeinsame wirtschaftliche Ziele verfolgen, bilden Sie betriebswirtschaftliche Einheiten-strukturen und -zusammenhänge großer, komplexer Konzerne und Unternehmensgruppen ab.

Ihr Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

- Recherche und Analyse der Strukturen der zu profilenden Unternehmensgruppen (z.B. anhand von Konzern- und Jahresabschlüssen)
- Konzeption und Durchführung von Datenabgleichen und Auswertungen, um Einheitenstrukturen und betriebswirtschaftliche Zusammenhänge zu bewerten
- Kommunikation mit der Controlling-Ebene der Entscheidungseinheit von Unternehmensgruppen, um in diesen Unternehmensgruppen statistische Unternehmen abzugrenzen und Liefermöglichkeiten von Daten im Rahmen der Strukturstatistiken zu klären
- Klassifizierung von Unternehmensstrukturen nach ihrer gesamtwirtschaftlichen Aktivität sowie Übernahme der ermittelten und validierten Ergebnisse in das statistische Unternehmensregister
- Präsentation der Ergebnisse und Erstellung von Fachveröffentlichungen zur Thematik des Profiling und des europäischen Unternehmensbegriffs
- Mitarbeit in den Fachgremien und Arbeitsgruppen der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder
- Weiterentwicklung der Profiling-Arbeitsumgebung

Unsere Anforderungen:

Die Bewerberinnen und Bewerber müssen über eine abgeschlossene einschlägige wissenschaftliche Hochschulausbildung (Master / Diplom) in einer der folgenden Fachrichtungen verfügen: Wirtschaftswissenschaften, Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre.

Für eine erfolgreiche Bewerbung sind darüber hinaus die folgenden Kriterien von besonderer Bedeutung:

- Befähigung zur Wahrnehmung von Führungsaufgaben
- Ausgeprägtes Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge, gute Kenntnisse in den Bereichen Finanz- und Rechnungswesen, International Financial Reporting Standards (IFRS), Unternehmenssteuern und Unternehmensrecht, idealerweise ergänzt durch praktische Erfahrungen im Controlling
- Gute Kenntnisse des statistischen Systems sowie Kenntnisse im Umgang mit relationalen Datenbanken und Methoden der statistischen Datenaufbereitung und Auswertung (bevorzugt SAS)
- Ausgeprägtes analytisches Denkvermögen, hohe Lernbereitschaft, selbständige, strukturierte und gründliche Arbeitsweise
- Ausgeprägte Organisations-, Team- und Kommunikationsfähigkeit
- Hervorragendes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
- Eigeninitiative, Verhandlungsgeschick sowie sicheres Auftreten
- Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Bereitschaft zu Dienstreisen

Das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

E-Mail bewerbung@statistik-bbb.de

Gewünschte Bewerbungsarten Per E-Mail

Internetadresse Weitere Informationen zum Stellenangebot im Internet

Bewerbungszeitraum 23.12.2016 - 20.01.2017

Angaben zur Bewerbung Bewerbungen richten Sie bitte ausschließlich elektronisch unter Angabe des o.g. Kennzeichens (RE 34-1641) an bewerbung@statistik-bbb.de. Bitte übersenden Sie alle üblichen Dokumente zusammengefasst in einer PDF-Datei (max. 5 MB).

Featured Jobs